gehören zum Leben dazu wie der Puderzucker auf den Faschingskrapfen, die Schaumkrone auf das Bier oder das langstiehlige Glas zum guten Tropfen Wein. Solche Höhepunkte sind jedoch nicht immer nur wohl verdient oder gut geplant, manchmal gehört auch eine gute Portion Glück dazu, und so kam es, dass  letzten Mittwoch ein Team vom ORF im Zuge des Vormittag-Programms „Guten Morgen Österreich“ bei uns zu Gast im Kochstudio war. Der riesige Truck des Frühstück-Fernsehens macht nämlich von Mittwoch, 14. 2. bis Donnerstag, 15. 2., in Weistrach halt und wir hatten die Ehre, ein typisches Mostviertler Gericht zu präsentieren! Damit der Bericht natürlich richtig geschnitten und vertont werden kann, werden die einzelnen Beiträge vorab gedreht. Das Rezept der Mostsuppe habe ich natürlich auf die Kochidee gestellt, wenn wir nach unserer Winterpause am 15. 2. wieder öffnen, wird sie auch auf der Tageskarte zu finden sein. Übrigens, so fesch im Dirndl koch ich natürlich außer an den Kochabenden auf „Rabenlehen“ natürlich nicht, aber es hat wirklich unglaublich Spaß gemacht 😉

Ein herzliches Dankeschön möchten wir der Gemeinde Weistrach mit unserem Bürgermeister Erwin Pittersberger aussprechen. Es macht einfach unglaublich viel Freude, in einer dynamischen, aktiven und modernen Gemeinde wohnen und arbeiten zu dürfen. Es ist nicht selbstverständlich, dass so offen und locker mit solchen schönen, abwechslungsreichen Möglichkeiten umgegangen wird!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s