Apfelschlangerl

Die Wirtin hat heute wieder gekocht, alles mögliche, aber des Beste zum Kaffee: Apfelschlangerl, gab es im Wirtshaus übrigens zum Menü – Nachtisch

1/4 Margarine, 1/4 Mehl, 1 Ei und 4 EL Weißwein bilden den Teig, gefüllt mit Äpfeln, nach Bedarf Zucker, Rosinen, Vanillezucker, Zitronenzesten, Zimt, ca. 40 min bei 160 Grad, herrlich einfach in der Zubereitung, köstlich im Genuss

Teilen auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.